Ein Ehrenpromotionär hat es ins Halbfinale der Coupe de Luxembourg geschafft: Mertert/Wasserbillig schaltete am Mittwochabend im Derby den BGL-Ligisten aus Rosport aus. Niederkorn hatte weniger Probleme in Mühlenbach und setzte sich mit 3:0 durch.

In Düdelingen legte Mondorf einen furiosen Start hin, hatte Titelverteidiger in der Verlängerung allerdings nichts mehr entgegenzusetzen.

Noch spannender war es nur in Ettelbrück. Dort stand es nach 120 Minuten 1:1-Unentschieden und die Entscheidung fiel in einem sehr langen Elfmeterschiessen. Erst als Grub gegen Lourenco parierte durften die Hausherren jubeln.

Anzeige

Im Überblick:

F91 – Mondorf 3:2 n.V.

Mühlenbach – Niederkorn 0:3

Mertert/Wasserbillig – Rosport 2:0

Etzella – Strassen 8:7 n.E.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here