Do., 13. August 2020

Premium /  


  1. Blaat Gaston /

    Eins ist sicher , der Schildbbürgervirus wird In Paris wie in E-Schilda2020 ins Pariser Stadthaus einziehen und alles zupollern was zu zu pollern ist.Der Pin mit dem Eiffelturm in der Welle der Seine versinkend, wird den selben Erfolg bei den Corona Touristen aus dem Reich der Mitte haben wie der mit dem E-Turm der sich in die Alzettheim neigt , im Jahre 2022 wenn es noch deren gibt.
    Eine Einladung von der Seinestadt an den Strassenverkehrserfinder von E-Schilda an der Alzettheim soll bereits abgeschickt sein, unabhängig der Siegerin. Mister Halbwarm , der E-SCHILDbürgermeister täte gut daran auch den Schlechtjahr seinen rührigen E- Stadtingenieur mit ebenso rührigen E- Zirkulationsexperten endgültig in die Lichterstadt zu entsorgen. E-SChildda wäre gerettet und könnte getrost E-2022 entgegen sehen.

  2. collarini edouard /

    alle drei taugen sie nichts übrigens wenn man den Parisern spricht dann wünschen sie sich dass die Amtsinhaberin abgewählt wird

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen