Di., 4. August 2020

Premium /  


  1. Cornichon /

    Also, wenn ich in verschiedenen Kaffees sitze oder zuhause meine Nachbarn anschaue, wünsche ich mir noch mehr Polizei-Präsenz. Weil ich habe an manchen Orten Todesangst wenn ich frei sagen würde was ich will. Eine absolute Neuheit seitdem die Ausländer hier im Land die Mehrheit darstellen. Es sind Leute hier im Land, die würden Messer und andere Waffen ohne Scheu anwenden.

  2. Jacques Zeyen /

    @Cornichon
    oh,sie sind aber mutig.Recht haben sie allemal.Es genügt oft schon ein direkter Blick in die Augen unserer “neuen Mitbürger”und man wird mit einem beleidigten “Was guckst du?” angeschnauzt. Viele dieser Leute haben Dinge erlebt die einen Aufenthalt in einem luxemburger Gefängnis als Ferienparadies vorkommen lassen. “Man soll nicht alle in einen Topf werfen”-heißt es so schön.Leider sind aber alle in einem Topf und der heißt Europa.

  3. H.Horst /

    Auch eine andere Großbaustelle macht Sorgen. Wie aus dem aktuellen “Land”, aber auch aus der Verbandspostille des Feuerwehrverbandes hervorgeht ist auch beim CGDIS eine zunehmende Unzufriedenheit feststellbar.

  4. jeff /

    @cornichon
    @jacques zeyen.
    Recht hut dir allenzwee.All Respekt fir den Mut.Mais et muss een immens haut oppassen wat een seet.Et get een schon fir manner als Riestextremen agestuft,wann een net mam Stroum vun den Grengen oder Lenken matschwemmt.Eigentlech dierf een an deser verstoppten Diktatur neischt mei soen.Mais ech denken,dass d’Bierger ess genug hun well et sin der vill dei hannert verstopptener Hand sech aeusseren,mais oeffentlech net trauen eppes ze soen.

  5. jeff /

    Ech kann eis Police gudd verstoen.Et ass bestemmt frustrierend wann een muss en Delinquent erem laafen loossen,kurz nodeem hien gepetzt gin ass an dem seng Schold eindeuteg bewisen ass.Och sin besteht en akuten Mangel un Personal bei der Police,wat d’Aarbechtsklima net positiv beaflosst.

  6. J.C.Kemp /

    Sin déi Kommentaren ironesch geduecht oder sin ech hei op eng Forumssäit vun der lötzeboiä AfL geroden?

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen