Do., 1. Oktober 2020

Premium /  


  1. Süden /

    vielleicht finden wir ja in den möchsten 200 Jahren eine Lösung.

  2. Porridge /

    Die treten ja länger aus als sie drin waren. Aber,Rausschmiss klingt doch gut,oder?

  3. objektiv /

    Et soll ké Pabeier méi verbraucht ginn fier dat Ganzt nach ze beschreiwen. Et ass eng Katastroph vun béiden Seiten.

  4. J.C.KEMP /

    Déi meescht, déi fir Brexit gestëmmt hu, leien entweder schon ennert dem Buedem oder sin dement. den Aneren Drëttel sin hoffnungslos Empirenostalgiker oder Ultrareaktionärer. Zwéerlee hun se genial faerdegbruecht: D’Natioun ze splécken an haaptsaechlech der jonker Generatioun d’Zukunft kraefteg ze versauen.. EIgentlech onwuerdege Paak, enges Landes net wuerdeg.

  5. Le républicain /

    Das ganze Theater nur, weil niemand in der EU sich getraut hat einfach Nein zu sagen und GB eben raus zu schmeißen auch ohne Abkommen, so wird es zu einer Dauerkrise kommen, die am Ende die EU auch noch zersetzen wird…

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen