Mi., 18. Mai 2022

Tageblatt.lu


  1. Jacques Zeyen /

    ” Die vom Stau geplagten Bürger auch. Die Arbeitsplätze, die verloren gehen, müssen im Bereich der erneuerbaren Energien neu geschaffen werden.” Als ob das so einfach wäre. Liebe Blanche,du lebst in einer Traumwelt. Wo soll denn ein arbeitsloser LKW-Fahrer in der Öko-Branche eingesetzt werden? Und wenn alle Benziner-oder E-Autos fahren,ist dann kein Stau mehr auf den Straßen? Oder machen wir’s den Deutschen Karrenbauern nach. Keine Ölheizung mehr und fertig. Wer von den sechs Millionen Hartz-IV können denn kurzfristig auf Strom-oder Gas umbauen?Oder die kleinen Gehälter und Pensionen? Wärend die Chinesen,USA und andere Länder die wirklich etwas bewirken könnten uns die lange Nase zeigen,machen wir uns zum Narren. Hysterie war noch nie ein guter Ratgeber. Elektrizität wird Öl und Gas ersetzen,früher oder später.Aber dieser Übergang muss für alle machbar sein. Geldstrafen treffen immer die kleinen Geldbeutel und das sind die meisten Menschen.Sie fahren in alten Autos und wohnen in alten Häusern und kommen eben nicht per Bahn zu ihrer Arbeit.

    • MarcL /

      Viel tiefer in der Traumwelt lebt scheinbar das Groupement pétrolier. Erklärtes EU-Ziel ist immerhin ein Ausstieg aus fossilen Brennstoffen bis 2050. Gesetzlich würde das z.B. in Frankreich folgendermassen aussehen :
      Einstellung der Produktion fossiler Brennstoffe bis 2040 im Hinblick auf das Erreichen von Emissionsneutralität bis 2050.
      Wie bitte kann man dann in Tränen ausbrechen wenn der Verkauf von Diesel um 0,34% abnimmt? Das dicke Ende kommt doch erst, vorhersehbar, ganz ohne Blick in die Glaskugel, oder? Demnach alles halb so schlimm. Das Groupement pétrolier hat seine fetten Gewinne aus den vergangenen Jahrzehnten doch wohl nicht restlos verprasst sondern hoffentlich im Bereich der erneuerbaren Energien investiert.

Kommentieren Sie den Artikel


Fatal error: Uncaught Error: Class 'ABH_Classes_Tools' not found in /home/preprod.tageblatt.lu/wp-content/themes/theme-tageblatt-v01/single.php:552 Stack trace: #0 /home/preprod.tageblatt.lu/wp-content/themes/theme-tageblatt-v01/single.php(555): get_details(Object(WP_Post)) #1 /home/preprod.tageblatt.lu/wp-includes/template-loader.php(98): include('/home/preprod.t...') #2 /home/preprod.tageblatt.lu/wp-blog-header.php(19): require_once('/home/preprod.t...') #3 /home/preprod.tageblatt.lu/index.php(17): require('/home/preprod.t...') #4 {main} thrown in /home/preprod.tageblatt.lu/wp-content/themes/theme-tageblatt-v01/single.php on line 552