Mo., 13. Juli 2020

Premium /  


  1. roger wohlfart /

    Wer solche horrenden Summen für einen ” edlen Tropfen ” ausgeben kann, der schwimmt im Geld und im Überfluss. Angesichts der zahllosen Hungertoten täglich weltweit, sind diese Weinangebote nicht nur ein Skandal sondern Dekadenz pur! Sogar ” moderate” 2.900 Euro für eine Flasche Weiss-, Gelb-oder Rotwein sind eine Unverschämtheit.

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen