Sa., 15. August 2020

Premium /  


  1. Astrolix /

    Ach ja,da wäre ja noch die “normale”Grippe. Die in ihrer “grantigen” Form Pandemien auslöst wie einst die Spanische Grippe und mehr Opfer forderte als der erste Weltkrieg. Hysterie ist schädlicher als Besonnenheit.Wer einem Virus nichts entgegensetzen kann wird daran erkranken,vielleicht sogar sterben. Das sollte jeder wissen ohne Panikmache in den Medien und wenn er sich entsprechend verhält wird schon alles gut werden.
    Viren brauchen einen Wirt und günstig sind auch ungenügende Hygienezustände.Vielleicht fühlen sie sich deshalb in chinesischen Megastädten besonders wohl.Das ist keine Expertise eines Virologen,sondern einfach nur ein Gedanke den man ausdenken könnte. Ohne Panik,denn die ist schädlich für gute Entscheidungen.

  2. monique /

    Sehr geehrter Herr Senzig, super Ihr Artikel. Ein kleiner bémol bleibt,
    es trifft nicht nur “Alte”, sondern auch Kleinkinder. Schwaches Immunsystem eben, ABER was richtig ist, Panikvermeidung! Well soss geet den Mop em, aber die Menschen vielleicht vorbereiten, Vorkehrungen zu treffen! Den Rest müssen die Medien Forschern, Ärzten und Politikern überlassen – und der Intelligenz der Menschen. Politiker und die Intelligenz der Menschen?? Ich lass das mal so, im virtuellen Raum stehen.

  3. Nomi /

    “”und der Intelligenz der Menschen””
    Do hun ech awer ganz gro’uss Zweifel !

  4. Uniklink-Jetzt /

    Die Mortalität kann man nicht nach Gesamt-Infizierte geteilt durch Gesamt Tote errechnen, da man nicht weiss wieviele der infizierten noch sterben werden. Aktuell sind ca 7000 Menschen genesen und ca 1300 gestorben, was eine mortalität um die 15 % ergibt.
    Desweiteren wäre ein Verweis auf die Ansteckungs-Rate, welche über 1 pro Infiziertem liegt (aktuell 2-3) hilfreich. Solange die nicht unter 1 gedrückt wird, breitet das Virus sich exponentiel aus.

  5. O.J. /

    Die Dunkelziffer der Infizierten is wahrscheinlich ein vielfaches von dem was bisher offiziell erfasst wurde. Aber die Zahl der Verstorbenen könnte schon passen. Daher ist die Mortalitätsrate wahrscheinlich bedeutend kleiner als 1/40. Bin auch kein Virologe aber das sagt mir mein gesunder Menschenverstand

  6. werner /

    @Nomi
    “”und der Intelligenz der Menschen””
    ‘Do hun ech awer ganz gro’uss Zweifel !’

    Dir däerft net ëmmer vun Iech op anerer schléissen.

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen