Sa., 30. Mai 2020

Premium /  


  1. Graucho /

    “Wenn alle Stricke reißen hängen wir uns auf.” Also Bücher lesen Leute.Ist besser für die grauen Zellen.

  2. J.Scholer /

    Auch in diesen Zeiten ein Stück Solidarität,durch Eigeninitiative das Internet & co einzuschränken . Die lebenswichtigen Betriebe , Heimatbeiter/rinnen , Schüler brauchen es nötiger.Ich schließe mich meinem Vorredner an , das gute , alte Buch ist noch immer guter Zeitvertreib und Helfer .Eigentlich müssten auch Buchhändler in diesen Zeiten als lebensnotwendiger Betrieb eingestuft werden, wurde doch bewiesen , Bücher eine gute Medizin in Zeiten von Angst, Depressionen, Panik sind.

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen