So., 29. November 2020

Premium /  
Premium

Suchtprävention / Aus „Centre de prévention des toxicomanies“ wird „Centre national de prévention des addictions“

Bereits 1995 rückte in Luxemburg die Notwendigkeit eines Suchtpräventionsplans in das Bewusstsein der nationalen Politik. Per Gesetz wurde die Stiftung „CePT – Centre de prévention des toxicomanies“ gegründet, welche die nötige Informations-, Sensibilisierungs- und Koordinationsarbeit im Land leisten sollte. 25 Jahre später besteht das Zentrum immer noch, seit vergangenem Dezember allerdings unter neuem Namen. Cnapa,…



Meist Gelesen