Sa., 11. Juli 2020

Premium /  
Politik

Bezirksgericht Luxemburg / SREL-Prozess: Verteidigung fordert Einstellung des Verfahrens

Die 12. Strafkammer des Bezirksgerichts Luxemburg hat sich am Dienstagmorgen zum Auftakt des sogenannten SREL-Prozesses mit juristischen Formalitäten befasst. Verantworten müssen sich drei ehemalige Geheimagenten, denen vorgeworfen wird, einen Geschäftsmann im Januar 2007 illegal abgehört zu haben. Die Verteidigung fordert die Einstellung des Verfahrens: Den Angeklagten sei das Recht auf ein faires Verfahren genommen worden.  Zum…



Meist Gelesen