So., 26. Juni 2022

Tageblatt.lu
Radsport

Radsport / Girmay mit historischem Erfolg: Eritreer siegt bei Gent-Wevelgem – Kirsch 40

Der Eritreer Biniam Girmay (Intermarché-Wanty-Gobert) hat die 84. Ausgabe des belgischen Eintagesrennen Gent-Wevelgem (1.UWT) gewonnen. Der 21-Jährige setzte sich nach 248,8 Kilometern von Ypres nach Gent im Sprint einer vierköpfigen Ausreißergruppe vor Christophe Laporte (Jumbo-Visma) und Dries van Gestel (TotalEnergies) durch. Alex Kirsch (Trek-Segafredo) beendete das Rennen auf dem 40. Platz.   Der eritreische Radprofi Biniam Girmay…



Meist Gelesen