So., 5. Juli 2020

Premium /  


  1. Victor /

    Ëmmer e Cactus-Ziedel an der Täsch hunn, soss gëtt et deier.

    Mä emol am Eescht, et gesäit een nach ëmmer Autoen dorëmmer fuere mat 4-5 Leit dran.

  2. JESSICA SCHMIT /

    Fannen ett nach emmer ganz schlem daat vill Leit nach net verstannen huen em waat ett hei geet .An daat sin jo dann dei dei doheem setzen an kenn Repekt huen virun denen dei lo nach schaffen gin fir daat ett irgentwei nach weider geet

  3. Laird Glenmore /

    Alles schön und gut, aber man kann doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher sitzen man braucht doch auch ein wenig Bewegung und den eigenen Körper fit zu halten, daher finde ich sollte es erlaubt sein das man sich ein paar Minuten die Beine bei einem kurzen Spaziergang vertritt, natürlich alleine um keinen Kontakt mit anderen zu haben, schließlich sind wir doch Erwachsene Menschen und sitzen nicht im Knast.
    Wenn ich z.B. mit meinem Wagen in Esch auf den Galgenbierg fahre um ein paar Minuten frische Luft zu schnappen sitzt keiner bei mir im Auto wahrscheinlich ist auch keiner da oben unterwegs also schade ich keinem und dafür soll ich dann bestraft werden.

  4. Graucho /

    Corona für Dummies: Abstand zu anderen Menschen halten -GUT. Mehr als zwei sind eine Gruppe -PFUI Draußen die Hände aus dem Gesicht lassen bis sie gewaschen sind.- GUT Für ein halbes Jahrhundert Klopapier kaufen -PFUI

  5. Snoppi /

    @victor

    hun dei lescht Méint emmer vum Minister héieren zu mei an engem Auto , dann gett den Stau mei kleng , ALSO!!!!!!

  6. Feiereisen /

    Social Distancing a bei RTL setzen eng hallef Dosen Dokteren a Fleegepersonal mat Journalisten un 1 Dësch.
    Iwwermuer leien déi op der Brëtsch.

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen