Do., 6. August 2020

Premium /  


  1. Cornichon /

    Ich finde nicht dass die Strukturen rigide geworden sind, es herrscht überall Chaos. Rigide wäre schön. Die Resultate haben sich in den letzten Jahren nur leicht verbessert, die Arbeitsprozesse sind aber zum reinsten Chaos verkommen. Vertrauen zwischen Direktion und Personal ist gleich null, der “Gestionnaire” im ursprünglichen Sinn gibt’s nicht mehr. Merkt euch eins liebe Politiker: “Glücklich macht ihr die Leute nur, wenn sie mehr verdienen und weniger arbeiten müssen.” Momentan läuft aber alles in die andere Richtung.

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen