So., 9. August 2020

Premium /  


  1. KTG /

    Die CSV attackiert die Grünen? Anderer Titel für den Artikel: CSV sägt den einzigen Ast ab, auf dem sie noch sitzen könnte.

    Blaue und Rote wollen die klerikalsozialistische Partei bereits nicht mehr heiraten. Will die CSV von den Grünen in Zukunft die gleiche Antwort bekommen? Dann bleibt echt nur noch die 5/6-Rumpeltruppe übrig.

    • Jacques Zeyen /

      Die CSV hat das Wasser bis zum Hals. Da versucht man alles.

  2. Realist /

    Wenn die CSV bei Gambia im Allgemeinen und den Grünen im Speziellen “nach Skandalen sucht”, wie das t hier die normale Oppositionsarbeit beschreibt, dann braucht sie nicht lang zu suchen, das steht fest. Schon allein die schreiende Inkompetenz so vieler grüner Entscheider ist ein Skandal für sich.

  3. Epikur /

    Die Schutzmacht (CSV) der trinitarischen Sekte des Römischen Reiches (katholische Kirche) könnte nur noch als Bewahrerin der “Schöpfung” (Evolution) punkten. Wenn sie das nicht will, bleibt wohl nur noch die Fusion mit der religiös-identitären Nationalbewegung (ADR). Allerdings müssen die progressiven Parteien aufpassen, die Vetternwirtschaft des schwarzen Regimes nicht zu kopieren.

  4. Roby /

    Die CSV gibt’s bald nicht mehr, die Kirche wird alle Besitztümer verscherbeln um das ‘Wort’ notdürftig aufrecht zu erhalten.
    Da kann auch kein Kardinal helfen, der Zug ist fort.

  5. MarcL /

    Solange die CSV von vermeinltichen Skandalen anderer spricht lenkt sie von den eigenen Problemen ab. Den “Plang fir Lëtzebuerg” längst vergessen, herrscht hinter der Fassade einiger medienwirksamer Aktionen nur gähnende Leere.

  6. Jang /

    Besser wär es mal endlich seriöse Politik
    und Opposition in Luxusburg zu machen,
    anstatt all dies dumme und blöde Getue,
    was den Bürger so langsam nervt.

  7. Jemp /

    Die CSV hat die eigenen Skandale der letzten Jahrzehnte wohl vergessen? Einige, zur Erinnerung: “Spunienkämpfer, Maulkuerfgesetz, Staatskonten 1940-45, Goldreserven, Monsieur Pierre, Grengewald, Jongen vun Tambov, Brigade Piron, Luxemburg battery, Colonel Winter, Häerebierg, CTS, Baurencentral, Bommeleeer, ………..” Eng lang Traditioun!!!

  8. Janno /

    Arme ideenlose, innerlich zerstrittene, konzeptlose CSV! Nur noch ein Häufchen Elend. Ging durchs Fegefeuer um geläutert zu werden und hat absolut nichts hinzugelernt. Das kommt davon, wenn man eine gefühlte Ewigkeit an der Macht war . Hochmut kommt vor dem Fall!

  9. Pierre Schmit /

    Der CSV hier Fehler aus der Vergangeheet an hier aktuel Problemer justifizeiren dach wuel kaum dat grengt Gemauschels do?

    • Janno /

      Neen, awer déi ideelos CSV versicht mat alle Mëttelen vun hiren eegene Problemer ofzelenken a maachen aus enger Méck en Elefant. Soss näischt wéi waarm Loft!

  10. Müller Jemp /

    Es gibt kaum eine Partei hierzulande, die so viele Leichen im Keller hat wie die CSV!

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen