„Basketball Club Käldall“ lautet der Name des neuen Basketballvereins aus Kayl. Der neue Vorstand wurde am Mittwochabend (27.3.) auf der konstituierenden Vollversammlung angenommen.

Der Vorstand, der sich aus neun Personen zusammensetzt, steht unter der Leitung von Gérard Kraus (Präsident). Assistiert wird er von Melanie Grün (administrative Sekretärin), Grégory Kaps (technischer Sekretär), Serge Haupert (Kassierer) und fünf Mitgliedern (Patrick Donven, Guy Kerschen, Eric Kirsch, Bob Koullen und Kai Wilhelm).

Auch wurden schon erste Mitgliederkarten an den Mann und die Frau gebracht. Diese haben aber erst kommende Saison (2019/2020) ihre Gültigkeit. Der Betrag für aktive Spieler beträgt 150 Euro, für Kinder liegt der Betrag bei 90 Euro – wobei auch hier bei einem zweiten Kind der Betrag kleiner ausfällt.

Anzeige

„Wir haben schon viele Spieler kontaktiert, um wieder eine erste Mannschaft für kommende Saison aufzustellen. Außerdem werden wir einen Tag der offenen Tür für Kinder organisieren, denn ohne Jugend geht nichts“, gibt Kraus erste Ziele für den neuen Verein vor.

Ob der Klub provisorisch für ein erstes Prüfjahr von der FLBB angenommen wird, entscheidet sich am 11. Mai auf einer außerordentlichen Versammlung des Verbands. Nach dieser Probezeit hofft man, endgültig aufgenommen zu werden. dap

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here