Am heutigen Mittwoch, den 23. Januar 2019, präsentierte die André Losch Fondatioun das Buch „Losch Luxembourg“, eine Unternehmensgeschichte über Gründer, Macher und Menschen in und um die Losch-Gruppe.

Im Mittelpunkt des 380 Seiten umfassenden Werkes steht André Losch, der fünf Jahrzehnte lang als treibende Kraft an der Spitze des Familienbetriebes die Weichen für ein erfolgreiches Wachstum setzte und darüber hinaus mit der Gründung der Fondatioun André Losch sein Lebenswerk langfristig sicherte und in Luxemburg fest verankerte.

Was als kleine Garage auf dem Limpertsberg begann, hat sich zu einem Unternehmen mit prägendem Charakter für die Automobilgeschichte in Luxemburg entwickelt. Eine Reise, die sich jetzt als Buch entdecken lässt. Das Werk führt zu jenen Orten, an denen am Erfolg geschraubt wurde, zu Menschen und ihren Träumen.

Anzeige

Der von der André Losch Fondatioun herausgegebene Band ist zum Preis von 48.- Euro im Buchhandel sowie bei den Éditions Guy Binsfeld erhältlich. Der Erlös geht integral an die André Losch Fondatioun und ist ausschließlich für den guten Zweck bestimmt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here