fbpx
Meinung
Infobox Title Infobox Test Infobox Link abc Sie hätten noch ins Boot springen können, aber der
Editorial Mehr...
Neuer Untertitel weil mimimimimimimimimimi fdf dfgdgdf dfgdfg dfgdfg dfgdfg dfg dfgdfgd dg dfg dfg dfg dfgdfg dfgdfgdfg
Editorial Mehr...
XXXXXX Vorspann XXXXXX
Fließtext
Zwischentitel
Fließtext
Fließtext
Leserbriefe Mehr...
Ein Land hält inne. Unvorbereitet traf es die Luxemburger nicht. Die Leere bleibt trotzdem. Mit Großherzog Jean hat Luxemburg nicht nur ein äußerst beliebtes
EditorialHeadlines Mehr...
So etwas könnte Wladimir Putin im benachbarten Russland nicht passieren. Als Präsident, fest im politischen Establishment verankert, wegen offensichtlicher Mängel bei der Bekämpfung der
Kommentar Mehr...
Seit dem Sondergipfel der EU-Staats- und Regierungschefs vergangene Woche ist der Brexit jäh aus den Schlagzeilen verschwunden. Endlich, werden viele denken. Eine Pause von
EditorialHeadlines Mehr...
Mit Pwc und Amazon zählen zwei globale Konzerne zu den größten Arbeitgebern in Luxemburg. Gemeinsam stellen sie rund 5.000 Arbeitsplätze, und der Trend zeigt,
Kommentar Mehr...
Les interactions entre l’homme, l’ordinateur et la réalité occupent de plus en plus le devant de la scène, non seulement médiatique mais aussi de
Forum Mehr...
Der Arbeitnehmer soll in Zukunft flexibler werden. Dies gilt nun auch für seinen Arbeitsplatz, meint der Business-Center-Betreiber Regus. Bis zu 30 Prozent aller Arbeitsplätze
Kommentar Mehr...
2Der Sieg von Golfprofi Tiger Woods am vergangenen Sonntag beim Masters in Augusta wurde als eines der größten Comebacks der Sportgeschichte gefeiert. Woods schaffte
Editorial Mehr...
Ein Hauch von Politdrama schwebte während einer Woche über Luxemburg. Die größte Oppositionspartei, die das Wort „Rücktritt“ in den Mund nahm. Ein Verfassungsexperte, der
Editorial Mehr...
Was würden Sie sagen, wenn man Ihnen erklären würde, dass Sie Büroschränke des gleichen Modells oft mit dem gleichen Schlüssel öffnen können? Oder dass
Kommentar Mehr...
Den Großbrand in der Pariser Kathedrale Notre-Dame darf man mit Recht als Katastrophe bezeichnen. Notre-Dame überstand die Revolution und zwei Weltkriege weitgehend unbeschadet. Und nun
Kommentar Mehr...
Die Liste der sexuellen Übergriffe in der zeitgenössischen Popmusik wird jede Woche länger. Jesse Lacey von Brand New im Emo, Ryan Adams im Folk,
Editorial Mehr...
Man kann sich Sorgen machen. Um ein wertvolles Generationenprojekt, das sich Europäische Union nennt und Mitte des 20. Jahrhunderts begann. Doch für dieses Projekt
Forum Mehr...
Seine Medienpräsenz ist unerreicht. Dabei hat er eigentlich die Kunst perfektioniert, die Medien zu umgehen, um sich ohne Umwege direkt an Freund und Feind
Editorial Mehr...
Luxemburg ist ein Land der Autonarren. In wenigen anderen Ländern fahren so viele PS-starke Limousinen und SUVs durch die Gegend. Doch dies könnte sich
Kommentar Mehr...
Am 3. und 4. April 2019 stellte das Tageblatt Herrn Claude Grégoire jeweils eine Seite zur Verfügung, damit er seine Meinung zur (nicht ganz
Forum Mehr...
Im kommenden Monat wird in Luxemburg die Festivalsaison eröffnet. Auch in zahlreichen anderen Ländern rund um den Globus stehen Open-Air-Musikveranstaltungen an. Eingefleischte Fans haben
Editorial Mehr...
„Scheinheiligkeit“, „Arroganz“ und „Missachtung der Rechtsstaatlichkeit“. Die CSV geht hart mit Minister François Bausch („déi gréng“) ins Gericht. Sie wirft ihm vor, sich im
Kommentar Mehr...
„Dass ihr Deutschen Europa wirtschaftlich führt, wissen wir. Dass ihr es seit einiger Zeit auch politisch führen wollt, haben wir lernen müssen. Aber sag
Editorial Mehr...
Noch bevor Netanjahus schärfster Gegner, der etwas liberalere Benny Gantz, seine Niederlage eingestehen konnte, hatten bereits Donald Trump, Matteo Salvini und Sebastian Kurz dem
Kommentar Mehr...
In der Beziehung zwischen China und der EU ist eine neue Zeit angebrochen. Das wurde beim Gipfeltreffen am Dienstag in Brüssel erkennbar. Im Vorfeld
Editorial Mehr...
Eigentlich ist es ein No-Go, dass ein Staat Menschen tötet. Dennoch ist es eine weit verbreitete Tatsche. Laut neuestem Jahresbericht von Amnesty International (AI)
Kommentar Mehr...
Wenn man sich die Rhetorik der radikalen Brexiteers so anhört, fühlt man sich zusehends an jene Sorte Mensch erinnert, die noch vor wenigen Generationen
Editorial Mehr...
Schweres Geschütz fuhr Pascal Ricquier, Präsident des „Syndicat national de la Police grandducale“ (SNPGL), unlängst bei der Generalversammlung auf. Die Rede war von Geld
Editorial Mehr...
Ein Korruptionsvorwurf wirft einen großen dunklen Schatten auf Israels langjährigen Premier Benjamin Netanjahu. Doch dieser Vorwurf scheint den rechten Politiker regelrecht aus der Reserve
Kommentar Mehr...
In Ihrem Tageblatt-Artikel „Rosige Zeiten“ vom 28.3.2019 schwärmen Sie überschwänglich von „Luxemburger Fußball-Festtagen“, nachdem unser Team doch tatsächlich mit 2:1 gegen einen anderen Kleinen
Leserbriefe Mehr...
Bunte Batik-Baumwollschals, lila Hosen und Filzpuschen: Fertig ist der Kleider-Öko. Das Klischee ist von gestern. Faire Mode kann sich sehen lassen. Das haben die
Kommentar Mehr...
Am Sonntag war Weltgesundheitstag. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) erinnerte daran, dass ihr oberstes Ziel eine ausreichende medizinische Versorgung für jeden Menschen ist – ein Ziel, das
Editorial Mehr...
In seiner Reihe „30 Jahre Internet“ veröffentlichte das Tageblatt vor kurzem einen interessanten Überblick über die Aktivitäten der Luxemburger im Netz. Mindestens 93% aller
ForumHeadlines Mehr...
Nach der partizipativen Entwurfswerkstatt stellten vier konkurrierende Stadtplaner am Donnerstag ihre Modelle zur Neunutzung der ehemaligen Industriebrache Esch-Schifflingen vor. Am Freitag hat die Jury den
Kommentar Mehr...
Es sieht so aus, als müssten sich nun alle Mitgliedstaaten an dem absurden Theater der Briten beteiligen. Denn an der Teilnahme Großbritanniens an den
Kommentar Mehr...
Als die NATO Anfang der 80er Jahre des vergangenen Jahrhunderts ihren sogenannten Doppelbeschluss umsetzen wollte (der zum einen Teil die Aufstellung neuer Atomraketen vom
EditorialHeadlines Mehr...
Was bislang der Cauberg, die Mur de Huy oder die Roche-aux-Faucons waren, sind nun der Oude Kwaremont, der Paterberg und der Koppenberg. Das Zentrum
Editorial Mehr...
Seit seiner Geburt ist die Rolle des Webs, Wissen zu speichern, zu katalogisieren und allen Usern zur Verfügung zu stellen. Kein Wunder, dass es
Kommentar Mehr...
„Die Definition von Antisemitismus der IHRA – der International Holocaust Remembrance Alliance – ist formuliert, um angebrachte Kritik am Staate Israel und Unterstützung für
Forum Mehr...
Am Dienstag hat die britische Premierministerin Theresa May erstmals seit dem Brexit-Prozess eingelenkt und sich bereit erklärt, gemeinsam mit Labour-Chef Jeremy Corbyn nach einer
Editorial Mehr...
Ein Dialog bedarf bekanntlich zweier Partner. Bei einer Diskussionsrunde können es ruhig etwas mehr sein. Die Bedingungen waren gestern in der Handelskammer anlässlich der
Kommentar Mehr...
Mit seiner Politik gegenüber Mexiko und den drei mittelamerikanischen Staaten El Salvador, Honduras und Guatemala scheint US-Präsident Trump wild entschlossen, sich in den eigenen
Editorial Mehr...
Elf Programme hat die Asbl "Jonk Entrepreneueren" seit ihrer Gründung 2005 aufgelegt, um so früh wie möglich unternehmerisches Denken bei Schülern zu fördern und
Kommentar Mehr...
André Roeltgen hat seinen Rücktritt angekündigt. Er will nicht mehr für den OGBL-Präsidentenposten im Dezember kandidieren und seinen Platz für die nächste Generation räumen. Roeltgens
Kommentar Mehr...
„It’s the economy, stupid“, dürfte mittlerweile der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan festgestellt haben. Denn die galoppierende Inflation, die schlechten Wirtschaftsdaten und das ausbleibende
Kommentar Mehr...
Wer in einer sternenklaren Nacht den Blick in den Himmel richtet, kann ihn erkennen: unseren Nachbarplaneten Mars. Es ist leicht, ihn mit einem Stern
Editorial Mehr...
Im Kapitalismus, so wie er heute funktioniert, kann man die Armut nicht ausradieren. Davon ist Friedensnobelpreisträger und Wirtschaftswissenschaftler Muhammad Yunus überzeugt. Man kann aber,
Kommentar Mehr...
Reform des Urheberrechts: gut oder schlecht? Präsident von Venezuela: Gewaltherrscher oder Opfer der CIA? Brexit: der Schritt des Vereinigten Königreichs in die Bedeutungslosigkeit oder
EditorialHeadlines Mehr...
Der Optimismus des Präsidenten des zentralen Wahlbüros zur Bestimmung der Delegierten der Arbeitnehmerkammer, Jos Faber, der eigentlich davon ausgegangen war, dass gestern die definitiven
Editorial Mehr...
Das Hochhaus am Escher Prinzenring ist endgültig vom Tisch. Der Bauherr begrub sein Projekt gestern mit großen Worten in einer Pressemitteilung. An diesem Schritt dürften
Kommentar Mehr...
Das ging schnell. Erst vor 30 Jahren begann mit der Erfindung des WWW die Kommerzialisierung des Internets. Nicht viel später hatte plötzlich jeder einen
Kommentar Mehr...
Wer Grün wählt, nagt nicht am Hungertuch. Zu dieser Erkenntnis gelangt die Uni Luxemburg. Der Hintergrund: Die Chamber hat den ersten Teil der Studie
Editorial Mehr...
Die Post könnte darauf verzichten. Ein Mitarbeiter des Wettbewerbsrats hält die Regelung für nicht zeitgemäß. Und Anwälte sprechen sogar von einem Verstoß gegen das
Kommentar Mehr...
Publicité